Herzlich Willkommen

Wir laden dich herzlich ein, sich hier über uns, unsere Amnesty Gruppe Siegfriedstrasse Dortmund, unsere Veranstaltungen und unsere weitere Arbeit zu informieren. Wenn du bei uns mitmachen willst, so scheue dich nicht uns z.B. per E-Mail via info@ai-dortmund.de zu kontaktieren.

KLIMAGERECHTIGKEIT jetzt!

Wir beteiligen uns an der Aktion von Fridays for Future am 23.09.2022 in Dortmund und treffen uns um 16.00 Uhr auf dem Alten Markt. Weiterlesen

Einsetzen für Menschen in Not- und Gefahr

Schüler_innen beteiligen sich zum vierten mal infolge beim AMNESTY-BRIEFMARATHON 2021. Diese setzen sich zahlreich für Menschen in Not ein, wie z.B. für eine 15-jährige aus Eritrea. Ciham wurde verschleppt und ist verschwunden. Weiterlesen

#BTW21: KLIMAGERECHTIGKEIT JETZT!

Wir beteiligen uns an der Aktion von Fridays for Future am 24.09.2021 in Dortmund und treffen uns um 16.00 Uhr am Vinckeplatz. Amnesty International fordert die Bundesregierung auf, sich beim Klimagipfel gemeinsam mit der EU, für multilaterale Lösungen und eine ambitioniertere Klimapolitik anhand menschenrechtlicher Kriterien zu engagieren. Hitzewellen, Wasserknappheit, Hungerkatastrophen: Die Klimakrise stellt eine elementare Weiterlesen

Aktion – Leben retten ist kein Verbrechen!

Kinder, Frauen und Männer stranden an den Grenzen Europas oder ertrinken auf dem Weg dorthin. Statt Menschen in Not zu helfen, schottet sich Europa immer mehr ab. Es wird immer schwieriger für geflüchtete Menschen, Schutz zu finden. Doch wer sich für die Rechte von Flüchtlingen und Migrant_innen einsetzt, gerät schnell ins Fadenkreuz von Ermittler_innen. So Weiterlesen

Nimm Rassismus persönlich

Minnesota, 25 Mai 2020: Ein weißer Polizist drückt sein Knie minutenlang an den Hals von George Floyd. “I can´t breathe”, röchelt er mehrmals. Er wird nicht gehört – er stirbt. Der gewaltsame Tod des Schwarzen George Floyd in Minnesota stellt eine massive Menschrechtsverletzung dar. Kein Einzelfall: 2016 wurde Philando Castile bei einer Polizeikontrolle wegen eines Weiterlesen

Corona-Krise: Auf Abstand und doch zusammen

Das Coronavirus betrifft uns alle, weltweit. Es sorgt für viel Leid und verunsichert die Menschen. Gleichzeitig bringt es uns aber auch zusammen − zwar nicht physisch, aber doch durch viel Solidarität und gegenseitige Unterstützung. Gerade jetzt zeigt sich, wie wichtig die Menschenrechte für uns alle sind. Sie sind das Fundament unseres Zusammenlebens. Die Art und Weiterlesen

Mehr als 100 Diskriminierungsfälle wegen Corona

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat mehr als 100 Meldungen zu Diskriminierung im Zusammenhang mit dem Coronavirus erhalten. “Die Fälle reichen von unverhohlenem rassistischem Verhalten in der Öffentlichkeit bis hin zu körperlichen Übergriffen”, sagte der kommissarische Leiter Bernhard Franke der Deutschen Presse-Agentur. Menschen mit asiatischem Aussehen berichteten, sie seien in Geschäften mit viel größerem Abstand oder gar nicht erst bedient worden. Es habe Drohmails und Weiterlesen